News Detailansicht

AnyCare und HUK-COBURG Krankenversicherung kooperieren

Stuttgart – Die AnyCare GmbH, Anbieter von Dienstleistungen im Gesundheitswesen, unterstützt die HUK-COBURG Krankenversicherung AG ab sofort bei der Betreuung ihrer Versicherten mit metabolischem Syndrom. Hierbei leiden die Betroffenen gleichzeitig an Übergewicht, hohen Blutfettwerten, Bluthochdruck und einer Insulinresistenz. Das für die Versicherten kostenfreie Programm „ProMed“ beinhaltet die regelmäßige telefonische Betreuung durch ausgebildetes medizinisches Fachpersonal der AnyCare GmbH. Zudem kommen Instrumente des Telemonitorings zum Einsatz.

„ProMed“ wird individuell an die Bedürfnisse jedes Versicherten angepasst. In regelmäßigen Telefongesprächen informieren Mitarbeiter des Medizinischen ServiceCenters von AnyCare die Programmteilnehmer über das Krankheitsbild und geben Tipps zu Ernährung und Bewegung. Zudem erinnern sie an Arzt­termine und Medikamenteneinnahme. Möglich ist auch eine telemedi­zinische Überwachung: Nach jeder Blutzucker- oder Blutdruckmessung übermitteln die Versicherten ihre Werte auf elektronischem Weg an das Medizinische ServiceCenter von AnyCare. Sind die Werte zu hoch, nehmen die dort tätigen Fachkräfte Kontakt zu den Betroffenen auf und klären ab, ob der Arzt eingeschaltet werden sollte.

Ziel des Programms ist es, die Eigenverantwortung und Therapietreue der Patienten zu stärken. „Wir möchten die Betroffenen dazu motivieren, sich aktiv mit ihrer Erkrankung auseinanderzusetzen und ihr Verhalten entsprechend anzupassen“, erklärt Dr. med. Thorsten Pilgrim, Geschäftsführer der AnyCare GmbH. Nur so habe eine Therapie langfristig Aussicht auf Erfolg. Auf diese Weise ließen sich zudem Folgeerkrankungen vermeiden und die Versorgungskosten reduzieren, so Pilgrim weiter.

Die HUK-COBURG Krankenversicherung bietet ihren Versicherten das Programm „ProMed“ kostenfrei an. „Die individuelle telefonische Betreuung von Patienten mit metabolischem Syndrom ist eine sinnvolle Ergänzung zur medizinischen Behandlung. Wir freuen uns, unseren Versicherten diesen Service anbieten zu können und damit eine hohe Versorgungsqualität sicherzustellen“, sagt Dr. Hans Olav Herøy, Vorstandsmitglied der HUK-COBURG Krankenversicherung.